Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

16.10.19 00:00 Uhr WDR

Ich werde nicht hassen – Ein Leben im Kampf für Versöhnung

Teil 1 •Drama• Izzeldin Abuelaish wächst im Flüchtlingslager in Gaza auf. Als Palästinenser weiß er, was es bedeutet, seine Heimat zu verlieren. Doch früh sucht er etwas anderes als Rache: Er möchte Arzt werden, um anderen zu helfen. // Von Izzeldin Abuelaish / Regie: Claudia Johanna Leist / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

10.10.20 00:00 Uhr Audible

Wolfsspuren

Jeder in Frankreich kennt die Legende der "Bestie von Gévaudan". Eine Serie grausamer Morde kündet von ihrer Rückkehr. Selbst der rationale Verstand eines C. Auguste Dupin kommt beim Anblick der dahingeschlachteten Opfer an seine Grenzen. Zusammen mit seinem Freund und Chronisten Edgar Allan Poe wagt er es dennoch der blutigen Spur zu folgen, die sie in dunkle Abgründe blicken lässt.

Hören

09.10.20 00:00 Uhr WDR

Der stumme Tod (6/6): Das Spiel von Licht und Schatten

Gereon Raths Alleingänge haben ihn schon häufiger in die Bredouille gebracht, doch diesmal wird es richtig eng. // Von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm und Benjamin Quabeck / Komposition, Liedtexte & Musik: Verena Guido mit Ensemble und das WDR Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / WDR/RB/rbb für die ARD-Hörspielprogramme und Deutschlandradio 2020

Hören

09.10.20 00:00 Uhr WDR

Der stumme Tod (5/6): Auf den Hund gekommen

Rath bekommt einen neuen unerwarteten Ermittlungsgehilfen an die Seite, an dem auch Charly Gefallen findet. Wird er neue Spuren finden? // Von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm und Benjamin Quabeck / Komposition, Liedtexte & Musik: Verena Guido mit Ensemble und das WDR Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / WDR/RB/rbb für die ARD-Hörspielprogramme und Deutschlandradio 2020

Hören

08.10.20 00:00 Uhr WDR

Der stumme Tod (4/6): Neue Exoten und alte Schatten

Rath versucht, den Kontakt zu seinen Kollegen wie auch zu Charlotte Ritter zu verbessern. Da gibt es wieder einen Leichenfund. Mit exotischen Spuren. // Von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm und Benjamin Quabeck / Komposition, Liedtexte & Musik: Verena Guido mit Ensemble und das WDR Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / WDR/RB/rbb für die ARD-Hörspielprogramme und Deutschlandradio 2020

Hören

07.10.20 00:00 Uhr WDR

Der stumme Tod (3/6): Zu viele und zu wenig Worte

Gereon Raths Alleingänge kommen bei Oberkommissar Böhm nicht gut an. Doch obwohl er sich eigentlich um anderes kümmern soll, verfolgt er die Turbulenzen zwischen zwei konkurrierenden Filmproduktionen weiter. // Von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm und Benjamin Quabeck / Komposition, Liedtexte & Musik: Verena Guido mit Ensemble und das WDR Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / WDR/RB/rbb für die ARD-Hörspielprogramme und Deutschlandradio 2020

Hören

06.10.20 00:00 Uhr WDR

Der stumme Tod (2/6): Handgreifliche Ermittlungen

Gereon Rath hat alle Hände voll zu tun, seine vielfältigen Ermittlungen voranzutreiben. Nicht nur die Lebens- und Liebesverhältnisse an den diversen Filmsets sind verworren - auch Raths eigenes Leben kommt ihm bald vor wie ein Film. // Von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm und Benjamin Quabeck / Komposition, Liedtexte & Musik: Verena Guido mit Ensemble und das WDR Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / WDR/RB/rbb für die ARD-Hörspielprogramme und Deutschlandradio 2020

Hören

05.10.20 00:00 Uhr WDR

Der stumme Tod (1/6): Todesfall im Filmmilieu

Eine Schauspielerin ist bei Dreharbeiten zu einem neumodischen Sprechfilm durch einen Unfall mit einem Scheinwerfer gestorben. Für Gereon Rath allemal interessanter, als Berichte über die Beerdigung von Horst Wessel zu verfassen. // Von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm und Benjamin Quabeck / Komposition, Liedtexte & Musik: Verena Guido mit Ensemble und das WDR Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / WDR/RB/rbb für die ARD-Hörspielprogramme und Deutschlandradio 2020

Hören

04.10.20 18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Der Erlkönig (2/2)

1940 gerät Abel Tiffauges in deutsche Kriegsgefangenschaft. Es verschlägt ihn nach Ostpreußen. Auf dem Gut des "Reichsjägermeisters" Hermann Göring wird er als Treiber eingesetzt. Er weiß sich nützlich zu machen und das Vertrauen seiner nationalsozialistischen Dienstherren zu gewinnen. Man überträgt ihm Verantwortung, bis hin zur Anwerbung von Zöglingen für das Hitlerjugend-Internat "Kaltenborn". In dieser Funktion kann er sich ganz seinen verqueren Träumen von Deutschland als einer besseren Welt hingeben. Das Erwachen aber ist fürchterlich.

Hören

04.10.20 08:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Futsch

Isa schleicht an ihren Eltern vorbei. Sie fürchtet die Frage, warum sie ohne Jacke zur Schule geht. Sie hat ihre Jacke gestern in der Schule vergessen. Und das gibt Ärger. Vorgestern hat sie schon Schal und Handschuhe verloren. Und heute ist nun auch noch Caruso, der Kanarienvogel ihrer Schwester, davongeflogen, weil Isa aus Versehen das Fenster geöffnet hat. Isa will wegrennen, aber ihre Schwester ist schneller. Mit zwei Kugeln Eis, einem Monat Abwasch machen und Müll wegbringen kann Isa sie wieder beruhigen. Da entdecken die beiden Herrn Westphal. Er arbeitet für die Firma 1ADearest and Nearest´, ein Serviceunternehmen, das verlorene Dinge gegen eine geringe Gebühr zurückbringt. Das ist ihre Chance! Vielleicht finden sie bei ihm Caruso und die Winterjacke.

Hören

04.10.20 00:00 Uhr SR 2

Erdbeeren im Januar

François jobbt in einem Café in Montréal, schreibt Drehbücher und träumt vom eigenen Film. Robert lehrt französische Literatur und entwickelt sich zum Stammkunden und besten Freund. Und dann sind da noch Sophie, Ex-Freundin von François, und die rätselhafte Lea...

Hören